Kaiserinnengruppe

Ein Raum für alle Frauen,

die ihr Baby durch ihren Bauch

geboren haben.

Und sich das eigentlich ganz anders

vorgestellt haben.

 

Ein Raum um anderen Mütter zu treffen,

die Ähnliches erlebt haben.

 

Ein Raum um sich auszutauschen.

 

Ich begleite in dem Prozess

deinen Kaiserschnitt

nocheinmal

anzuschauen,

das Erlebte darf Raum haben.

Deine Gefühle dürfen Raum haben.

Deine Ängste, deine Sorgen, deine Wut.

Und auch deine Freude.

 

Ich möchte dich dabei begleiten,

mit deiner Geburt Frieden zu schließen,

damit du wieder bei dir ankommst.

Weisst wo du stehst und wo du hin möchtest.

Was du vielleicht beim nächsten Mal

anders machen möchtest.

Wie kannst du deine Geburt aufarbeiten?

Was gibt es Positives an deinem Kaiserschnitt?

Wie findest du wieder Vertrauen

und Zugang zu deinem Körper?

 

Wer warst du vor dem Schnitt?

Und wer danach?

Wer bist du jetzt?

Und wer möchtest du sein?

 

Ich wünsche mir für dich, dass du gestärkt aus

diesem Schnitt in deinem Leben

heraus gehst.

Dass kann dauern und braucht bei manchen

mehr und bei manchen weniger

Zeit.

Ich wünsche mir.

dass du sehen kannst,

wie wichtig dieses Erlebnis

für dich und dein Leben war.

Denn für die meisten ist es ein Katalysator

zu sich SELBST,

wenn du bereit bist

nocheinmal einzutauchen.

 

Und was ganz wichtig ist!

Du bist NICHT ALLEIN!

Du musst da nicht alleine durch.

Zusammen kreieren wir uns einen

sicheren Raum,

indem

jeder Unterstützung in diesem Prozess erfährt.

 

Termine:

 

13. Mai 2016

14:30-16:00

 

Ort:

Kaiserstr. 84, 76133 Karlsruhe

Klingeln bei Tischer

 

bitte melde dich über das Kontaktformular

oder per E-mail

an act@annatuegel.de

an.

 

 
 
 
 

Feedback zur Kaiserinnengruppe

 

"Liebe Anna, als ich gelesen habe, dass es eine Frauengruppe für Kaiserschnittmamas in Karlsruhe gibt, hat mich das sofort angesprochen. Ich habe viel mit Freundinnen über meinen Kaiserschnitt gesprochen, der mich so völlig überrumpelt hat. Ich hatte auch professionelle Hilfe. Aber während meiner nächsten Schwangerschaft 3 Jahre danach, habe ich gemerkt, dass es mich trotz allem beschäftigt. Anna hat uns den Raum gegeben zu erzählen was wir erlebt haben. Mit all unseren Gefühlen und Ängsten. Und Zuzuhören bei Anderen, die auch etwas Ähnliches erlebt haben. Alleine diesen geschützten Rahmen zu haben war unglaublich wertvoll. Und verstanden zu werden. Wer könnte das besser verstehen als andere Kaiserschnittmamas. Wir haben auch geführte Gedankenreisen gemacht. Wir haben erfahren, dass unser Kaiserschnitt auch etwas Gutes hatte. Wir durften durch Annas einfühlsame und ruhige Art annehmen was passiert ist und unserer Narbe auch dankbar sein. Denn ändern können wir es nicht. Und es bleibt immer Raum dabei um sich mitzuteilen und auszutauschen. Wie toll, dass du so etwas Wichtiges anbietest!"

J.

Auf Facebook findest du mich und alle Veranstaltunge hier: